Was Ihr von mir bekommt

Sehr oft kommt es vor, dass ich am Hochzeitstag – etwa bei den morgendlichen Vorbereitungen – im engsten Familienkreis fotografiere. Deshalb ist es mir wichtig, das Hochzeitspaar im Vorfeld kennenzulernen. Entweder persönlich, oder virtuell via Facetime oder anderen Plattformen. Wir lernen uns kennen, besprechen und planen den Tag und schauen ob die Chemie stimmt. Alles natürlich ganz unverbindlich!

Ich biete meinen Brautpaaren sehr transparente Preise an. Auf das Brautpaar kommen später keine weiteren Kosten zu, und somit auch keine bösen Überraschungen. In allen Paketen ist immer eine große Auswahl an Bildern (sowohl hochauflösend, als auch in Webgröße) inbegriffen.
Alle Fotos sind in meinem Stil bearbeitet. und werden über einen Downloadlink bereitgestellt. Je nach Paket bis zu 700 Stück. Das Brautpaar erhält alle privaten Nutzungsrechte und die Fotos sind ohne Wasserzeichen und/oder Logo.

Hochzeitsreportagen sind aufwendig und erfordern ein hohes Maß an Vor- und Nachbereitung. Ich überlasse nichts dem Zufall und arbeite grundsätzlich mit doppeltem Equipment. Oft geht mir ein zweiter Fotograf zur Hand, damit ich mich voll auf Euch konzentrieren kann. Wenn gewünscht, bekommt Ihr eine Online Foto-Galerie. Über einen Link passwortgeschützen Link könnt ihr alle Bilder mit der ganzen Hochzeitsgesellschaft teilen.

Zudem biete ich exklusive, persönlich gestaltete Hochzeitsalben aus echtem Leder und FineArt Prints auf Baumwollbasis in den Formaten DIN A4 und DIN A3 an. Schaut Euch gerne einige Beispielbilder und weitere Informationen hierzu auf dieser Seite an.

Haben Sie Interesse an einer Fotobox?

Wenn Sie eine coole Bereicherung für Ihre Hochzeitsparty suchen und Ihren Gästen und Ihnen witzige Erinnerungen gönnen möchten, dann ist eine Fotobox/Photobooth genau das Richtige!
Mein Angebot umfasst eine mobile Fotobox mit sämtlichen Requisiten und Accessoires. Sie bekommen alle Fotos digital mit zusätzlich 100 gedruckten Bildern im Format 10x15cm (weitere Drucke sind natürlich möglich).

Ihre Gäste können sich selber mit einem Funkauslöser fotografieren und ihr Lieblingsfoto direkt ausdrucken lassen.
Mein Assistent kümmert sich um den Auf- und Abbau, schaut dass alles reibungslos läuft und druckt die gewünschten Bilder für Sie aus.

Hochzeitsalbum

Verewigen Sie Ihren Hochzeitstag in einem FineArt Lederalbum!

Im Gegensatz zu einem gewöhnlichen Fotobuch, ist mein Anspruch bei diesem exklusiven Album, gemeinsam mit dem Brautpaar ein Andenken zu erschaffen, das eine Selektion der allerschönsten Bilder beinhaltet und dabei die ganze Geschichte Ihrer Hochzeit erzählt.

Sie entscheiden sich für eine Anzahl an Bildern, ich gestalte mit Ihnen gemeinsam die jeweiligen Seitens und drucke die Fotos auf hochwertigem Papier aus. So entsteht ein ganz individuelles und persönliches Album mit Erinnerungen an den schönsten Tag Ihres Lebens.

Das handgefertigte Hochzeitsalbum besteht aus einem echten Ledereinband und edlen FineArt Inhaltspapieren aus 100% Baumwolle und Zwischenlagen aus feinem Pergamin. Das FineArt Lederalbum, ist in den Größen DIN A4 und DIN A3 erhältlich.

FineArt Prints

Ihre schönsten Erinnerungen auf echtem Büttenpapier veredelt
Digitale FineArt Prints sind feinste Fotodrucke in künstlerischer Perfektion. Die Besonderheit ist der Echt-Bütten Kupferdruckkarton mit leichter Struktur. Dieser verleiht den FineArt Prints ihre ganz spezielle Haptik und sie wirken dadurch besonders geschmeidig und edel. Mit der matten, samtweichen, lebendig wirkenden Oberfläche lassen sich besonders effektvolle Drucke realisieren.

Jedes Foto wird für den Druck optimal abgestimmt und einzeln angefertigt. Die Ausdrucke werden mit einem umlaufenden weißen Rand versehen. Somit wird das Einlegen der Fotografie in ein Passepartout erleichtert.

Die FineArt Prints sind in den Größen DIN A4 und DIN A3 erhältlich.

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Der Preis richtet sich nach der Dauer und den dazu gebuchten Extras. An Freitagen in der Hauptsaison
beginnen meine Reportagen bei 3 Std. und an Samstagen bei 8 Std.. Gerne schicke ich Euch ein PDF mit
allen Leistungen und Preisen zu. Schreibt mir doch einfach kurz eine Email.

Hauptsächlich fotografiere ich Hochzeitsreportagen ab 8 Stunden. In der Regel vom Getting-Ready bis
zur Party. Die Zeitspanne könnt aber ihr selbst bestimmen. Im Schnitt werde ich für 10-12 Stunden
gebucht, so kann ich eine komplette Reportage von Eurem Hochzeitstag erstellen und ihr habt alle
wichtigen Momente und Abschnitte für die nachfolgenden Generationen gesichert. In der Nebensaison,
oder es steht kurzfristig noch ein freier Termin zu Verfügung, bin ich auch für einen kürzeren Zeitraum
ab 2 Std. buchbar.

Die Fotos in beiden Versionen zu erstellen, würde ein sehr hohen Aufwand bedeuten. Ihr bekommt Eure
Hochzeitsfotos in der Version, welche ich für angemessen halte. Ich entscheide bei jedem Foto, ob
Schwarzweiss oder Farbe besser passt.

Ja, ich bearbeite jedes einzelne Foto nach. Farbe, Kontrast, Schärfe werden grundsätzlich immer
optimiert. Auch verleihe ich jedem Foto meinen ganz eigenen Look. Die originalen RAW-Daten gebe ich
grundsätzlich nicht weiter.

Das hängt von dem gebuchten Paket ab. Bei einer 8-stündigen Hochzeitsreportage bekommt ihr 500
bearbeitete Bilder. Bei jeder zusätzlich gebuchten Stunde kommen 50 weitere Bilder hinzu. Die Auswahl
der Fotos treffe ich. Ich setze bei den Fotos auf Qualität nicht auf Quantität.

Dies ist je nach Saison unterschiedlich. In der Nebensaison könnt ihr Eure Fotos schon oft nach 2
Wochen bewundern, in der Hauptsaison kann es auch schonmal 4-6 Wochen dauern. Aber ich bemühe
mich, in der Woche nach Eure Hochzeit, Euch eine Handvoll Fotos zu zeigen.

Theoretisch ja… ich gebe mir aber größte Mühe die Fotos direkt perfekt aufzunehmen. Hautunreinheiten
etc. berücksichtige ich bei einer Reportage nicht. Ich kann als Hochzeitsfotograf nicht auf jedem der
500-800 Fotos eine Hautretusche durchführen. Diesen Zeitaufwand ist niemand bereit zu zahlen!

Entspannt Euch! Vertraut Eurem Hochzeitsfotografen. Wenn Ihr entspannt seid, sieht man es Euren
Hochzeitsbildern an. Plant genug Zeit für das Brautpaar-Shooting ein, damit kein Zeitdruck aufkommt.
Mindestens 30 Minuten für Gruppen- und Familienfotos und mindestens 1 Stunde + Fahrtzeiten für das
Paarshooting.

Es empfiehlt sich, das Shooting vor der Trauung zu machen. Die Frisur und das MakeUp sind dann noch
perfekt und nach der Trauung habt ihr dann Zeit für Eure Gäste. Die Auswahl der Locations bespreche
ich vorab mit Euch und berücksichtige natürlich Eure Wünsche.

Sobald ihr Euer Hochzeitsdatum kennt, nehmt gerne Kontakt zu mir auf. Darauf hin machen wir einen
Termin für ein persönliches Treffen bei mir im Atelier aus. Sollte dies nicht klappen, können wir auch
einfach telefonieren, gerne über Facetime oder Skype. Wenn ihr als Hochzeitsfotograf buchen möchtet,
bekommt ihr von mir einen Vertrag in dem alle wichtigen Punkte festgehalten sind. Sobald ihr den
Vertrag unterschrieben habt, ist der Termin fest für Euch gebucht und eine Anzahlung in Höhe von 30%
des Auftragsvolumens wird fällig.

Die Termine in den Sommermonaten sind teilweise schon 1 Jahr im Voraus ausgebucht. In der Regel
buchen Brautpaare 1 Jahr – 1/2 Jahr vor der Hochzeit. Aber es kann auch immer mal wieder kurzfristig
ein Termin frei sein oder werden. Schreibt mich einfach an oder klingelt kurz durch, fragen kostet ja
nichts.

Nein, müsst ihr nicht. Ihr könnt einfach das kleinste Paket fest buchen und am Hochzeitstag verlängern.

Ich fotografiere überwiegend im dokumentarischen Stil, als Hochzeitsreportage. Ich mische mich nicht
in das Geschehen ein und nehme den Tag, so wie er kommt. Ihr bekommt meistens gar nicht mit, dass
ich da bin. Das sage auch vielen meiner Brautpaare im Nachhinein. Beim Paarshooting setzte ich auf
natürliche, ungekünstelte Posen und Momentaufnahmen. Hier arbeite ich vor allem mit natürlichem
Licht. Sobald wir uns drinnen aufhalten, oder die Sonne untergegangen ist, fotografiere ich auch mit
Blitzlicht.

Es ist für mich essentiell, Fotos zeigen zu dürfen, deshalb fotografiere ich auch eigentlich fast nur
Hochzeiten, von denen ich auch Bilder zeigen darf. Hättet Ihr mich ausgewählt, wenn ich keine Fotos
auf meiner Webseite hätte? Vertraut mir, ich würde niemals peinliche oder unvorteilhafte Fotos
veröffentlichen. Sollte eine Veröffentlichung trotzdem nicht gestattet sein, sprecht mich einfach drauf
an.

Nein, selbstverständlich nicht. Ich fotografiere Hochzeiten in der Bodenseeregion und ganz
Deutschland. Auf Wunsch auch gerne Europa- und Weltweit. Allerdings werden Reisekosten,
Benzinkosten, Hotelkosten etc. die Hochzeitskosten steigern.

Einige meiner

Rezensionen